FAQ

  • Alles, was Sie über die Online-Identifikation von myPOS wissen müssen

    1. Was ist die Online-Identifikation?

    Bei der Online-Identifikation handelt es sich um ein Verfahren, mit dem myPOS die Identität seiner Kunden überprüft. Dies ist ein schnelles und einfaches Verfahren, bei dem Sie Hilfe erhalten.

    Zum Abschluss der Identitätsprüfung benötigt der Kunde lediglich einen gültigen Reisepass oder amtlichen Personalausweis mit Lichtbild. Beachten Sie bitte, dass Sie den Reisepass oder Personalausweis im Original vorlegen müssen. Kopien sind nicht zulässig.

    2. Warum verlangt myPOS eine Online-Identifikation?

    myPOS ist gesetzlich verpflichtet, die Identität jedes Händlers zu überprüfen, da wir ein im Vereinigten Königreich registrierter und von der britischen Financial Conduct Authority regulierter Zahlungsdienstleister sind. Unser Online-Identifikationsverfahren ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Sorgfaltspflicht gegenüber Kunden und kann nicht umgangen werden.

    3. Ist die Online-Identikation ein rechtsgültiges Verfahren?

    Ja. Die Online-Identifikation ist ein neues Sicherheitsverfahren, das sich weltweit immer mehr durchsetzt. In Übereinstimmung mit der vierten EU-Geldwäscherichtlinie sind alle Institute, die Finanzdienstleistungen anbieten, dazu verpflichtet, die Identität von Dritten zu bestätigen, bevor sie ein Geschäftsverhältnis eingehen.

    4. Wie sicher ist das Online-Identifikationsverfahren?

    Wir haben alle erforderlichen Maßnahmen getroffen, um den sicheren Gebrauch Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Unser Online-Identifikationsverfahren beinhaltet die Verschlüsselung und Speicherung der Daten auf sicheren Servern in Luxemburg. Der Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten ist nur für autorisiertes Verifizierungs-Personal möglich.

    5. Gibt es neben der Online-Identifikation noch andere Sicherheitsmaßnahmen?

    myPOS unternimmt alles, um sämtlichen Händlern ein erstklassiges Maß an Sicherheit auf allen Betriebsebenen zu bieten. So überwachen wir beispielsweise jede Transaktion und benachrichtigen Sie, wenn wir den Verdacht haben, dass die geringste Wahrscheinlichkeit eines Betrugs besteht.

    6. Ist die Online-Identifikation eine beliebte Methode?

    Sie ist der innovativste Weg, die Identität einer Person zu überprüfen. myPOS ist ein Vorreiter auf diesem Gebiet und eines der ersten Unternehmen in Europa, das diese Methode anwendet.

    7. Wie führe ich die Online-Identifikation aus?

    Um es Ihnen leicht zu machen, hat myPOS die Händlerverifizierung zu einem schnellen Online-Verfahren vereinfacht. Zum Abschluss benötigen Sie einen gültigen Reisepass oder amtlichen Personalausweis mit Lichtbild. Beachten Sie bitte, dass Sie Ihren Reisepass oder Ausweis vorlegen müssen - Kopien dieser Dokumente sind nicht zulässig.

    Hier ein kurzer Überblick über die Online-Identifikation:

    • Sie erhalten eine E-Mail an die bei der Registrierung für das myPOS-Konto angegebene E-Mail-Adresse, öffnen die E-Mail und klicken auf den Link, um Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen.
    • Sie laden die myPOS mobile App herunter und installieren diese auf Ihrem Smartphone.
    • Falls Sie noch kein myPOS-Konto haben, drücken Sie auf „Registrieren“. Wenn ja, tippen Sie auf „Anmelden“ und geben Sie Ihre Zugangsdaten ein.
    • Halten Sie Ihren amtlichen und gültigen Personalausweis oder Reisepass mit Lichtbild bereit (wir akzeptieren keine Führerscheine als amtlichen Ausweis; der Führerschein kann nur als zusätzliches Dokument für die Identitätsprüfung akzeptiert werden) und klicken Sie auf „Weiter“.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie allein sind und über eine zuverlässige WLAN- oder Datenverbindung verfügen.
    • Sie sehen einen Bildschirm, auf dem Sie zwischen den Optionen „Selbstidentifizierung“ und „Video-Chat“ wählen können.

    Selbstidentifizierung

    Wenn Sie die Option „Selbstidentifizierung“ auswählen, müssen Sie folgende Schritte befolgen:

    • Nachdem Sie die Option „Selbstidentifizierung“ ausgewählt haben, werden Sie auf der nächsten Seite gebeten, Ihre Staatsbürgerschaft und die Art Ihres Ausweisdokuments auszuwählen.
    • Danach bittet die App Sie um Erlaubnis, auf Ihren Standort zuzugreifen.
    • Damit sind Sie bereit!
    • Wenn Sie auf „Weiter“ klicken, bittet die App Sie um die notwendigen Berechtigungen zur Verwendung des Mikrofons und der Kamera.
    • Der erste Schritt des Selbstidentifizierungsverfahrens ist die Aufnahme eines Fotos Ihres ausgewählten Ausweisdokuments. Sie müssen zuerst die Vorderseite und dann die Rückseite wie auf dem Bildschirm gezeigt vor die Kamera halten. Sobald Sie das Dokument richtig halten, wird automatisch ein Foto erstellt. Beachten Sie bitte, dass das Foto klar und alle Bestandteile des Dokuments vollständig sichtbar sein müssen.
    • Falls bestimmte Bereiche verschwommen oder undeutlich sind, haben Sie die Möglichkeit, das Foto erneut aufzunehmen.
    • Im nächsten Schritt müssen Sie ein Foto von sich selbst erstellen. Sie werden gebeten, Ihren Kopf in den auf dem Bildschirm abgebildeten Kreis zu halten. Vergewissern Sie sich bitte, dass sich keine anderen Personen im Hintergrund befinden. Falls Sie Ihren Kopf zur Erstellung der Aufnahme näher zum Bildschirm hin- bzw. von diesem wegbewegen müssen oder falls nicht genügend Licht vorhanden ist, wir ihnen eine entsprechende schriftliche Anweisung angezeigt.
    • Auf der nächsten Seite werden Ihre Dokumente in unser System hochgeladen. Falls das Hochladeverfahren fehlschlägt, müssen Sie die Selbstidentifizierung erneut starten.
    • Auf der letzten Seite wird Ihnen mitgeteilt, dass Ihre Dokumente verarbeitet werden und dass Sie eine Benachrichtigung erhalten, wenn unser Team dieses Verfahren abgeschlossen hat.
    • Sollte ein Adressnachweis Ihrerseits erforderlich sein, erhalten Sie eine dementsprechende E-Mail, eine Push-Benachrichtigung sowie eine Mitteilung in der Mitteilungszentrale Ihres Kontos.
    • Bitte beachten Sie, dass für die Überprüfung Ihres Unternehmens und den Abschluss des Händlerverifizierungsverfahrens zusätzliche Unterlagen erforderlich sein können. Sollten wir weitere Auskünfte oder Unterlagen von Ihnen benötigen, werden wir uns innerhalb von 2 bis 3 Werktagen bei Ihnen melden.
    • Das wars schon! Willkommen bei der myPOS-Familie!

    Identifizierung über den Video-Chat

    Wenn Sie die Option „Video-Chat“ auswählen, müssen Sie folgende Schritte befolgen:

    • Wenn Sie die Identifizierung über Video-Chat auswählen, werden Sie mit einem unserer myPOS-Mitarbeiter verbunden, der Sie durch das Identifizierungsverfahren begleitet.
    • Der Mitarbeiter wird Sie bitten, ein Foto Ihres Gesichts und Ihres Ausweisdokuments aufzunehmen.
    • Außerdem erhalten Sie während des Gesprächs eine SMS auf Ihrem Telefon, die einen Code enthält. Sobald Sie diesen Code erhalten, teilen Sie dies dem Mitarbeiter mit und lesen den Code vor.
    • Der Mitarbeiter teilt Ihnen mit, ob Sie den Identifikationsanruf erfolgreich bestanden haben. Als letzter Schritt des Verfahrens wird unser Team die bereitgestellten Unterlagen überprüfen und sich innerhalb von 48 Stunden an Werktagen bei Ihnen melden.
    • Bitte beachten Sie, dass für die Überprüfung Ihres Unternehmens und den Abschluss des Händlerverifizierungsverfahrens zusätzliche Unterlagen erforderlich sein können. Sollten wir weitere Auskünfte oder Unterlagen von Ihnen benötigen, werden wir uns innerhalb von 2 bis 3 Werktagen bei Ihnen melden.
    • Das wars schon! Willkommen bei der myPOS-Familie!

    War dieser Artikel hilfreich?

    Danke für Ihr Feedback!

    Danke für Ihr Feedback!

    Senden Sie uns Ihr Feedback

Wir verwenden Cookies

Wir verwenden Cookies und andere Tracking-Technologien, um unsere Website zu optimieren und den Besuchern unserer Website gezielt Informationen anzuzeigen. Mehr erfahren

Alternativ können Sie Ihre Cookies verwalten.

2-3