myPOS-Terminal - mobiler Kreditkartenleser

FAQ

  • Starten

    Mit myPOS loszulegen, dauert nur wenige Minuten und der Prozess wird online abgeschlossen.

    Ein myPOS-Konto eröffnen

    Die Registrieren-Schaltfläche ist auf jeder Seite der myPOS-Webseite sichtbar. Klicken Sie auf die Schaltfläche und befolgen Sie die Anweisungen. Die folgenden Informationen werden abgefragt:

    • Rechtsform - je nach lokalem Gesellschaftsrecht
    • Anmeldedaten - Die Daten, die der Händler benutzt, um sich beim myPOS-Konto anzumelden
    • Firmendetails - allgemeine Informationen über die Branche, Aktivität und Adresse des Unternehmens, sowie die eingetragene Firmennummer und Steuer-Identifikationsnummer.
    • Geschäftsführerinformationen - falls anwendbar
    • Details der Person, die das Konto eröffnet - falls nicht deckungsgleich mit Geschäftsführerinformationen
    • Eigentümerstruktur - falls anwendbar. myPOS muss über alle Anteilseigner informiert werden, die mehr als 25% des Unternehmens besitzen oder kontrollieren.
    • Zusätzliche Informationen - allgemeine Informationen über den Unternehmensstandort und Saisonalität, die Einkommensquelle (vom Gesetz gefordert), voraussichtlicher Jahresumsatz und durchschnittlicher Überweisungsbetrag..

    Wenn das Häkchen unten auf der Registrierungsseite gesetzt wird, wird ein 4-stelliger Code generiert und per Text-Nachricht an die angegeben Mobilnummer gesendet..Der Code sollte im dafür vorgesehenen Feld eingetragen werden. Normalerweise sollte der Code innerhalb einer Minute nach Setzen des Häckchens erhalten werden. Wenn innerhalb dieses Zeitraums kein Code erhalten wird, klicken Sie auf die „einen Anruf erhalten“-Schaltfläche.

    Das Spezial-Code-Feld (optional) sollte nur ausgefüllt werden, wenn die Registrierung mit einem offiziellen myPOS-Vertrieb abgeschlossen wird oder wenn das myPOS-Gerät von einem offiziellen myPOS-Vertrieb gekauft wurde.

    Sobald das Konto erstellt ist, wird eine E-Mail generiert und an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet. Die E-Mail enthält Informationen zur Identitätsverifikation.

    Identitätsverifikation

    Die Identitätsverifikation ist ein 5-minütiger Video-Chat mit einem der myPOS-Teammitglieder. Sie ist erforderlich, damit myPOS die Identität des Händlers bestätigen kann. In Übereinstimmung mit der vierten EU-Geldwäsche-Richtlinie, sind alle Institutionen, die Finanzdienstleistungen anbieten, verpflichtet, die Identität eines Dritten zu bestätigen, bevor ein Geschäftsverhältnis eingegangen wird. myPOS ist gesetzlich verpflichtet, die Identität jedes Kunden zu verifizieren

    Um den Verifizierungsprozess zu optimieren und ihn für seine Kunden schnell und einfach zu machen, hat myPOS ihn zu einem 4-Schritte-Prozess vereinfacht. Alles, was ein Händler braucht, um die Identitätsverifikation abzuschließen, ist ein gültiger Reisepass oder ein Ausweisdokument mit Lichtbild. Nehmen Sie zur Kenntnis, dass dem Repräsentant von myPOS der tatsächliche Reisepass oder das tatsächliche Ausweisdokument und keine Kopie gezeigt werden muss.

    1. Eine E-Mail wird an die bei der Eröffnung des Kontos angegebene E-mail-Adresse gesendet. Öffnen Sie die E-Mail und klicken Sie auf den angegebenen Link, um die Registrierung bei myPOS zu bestätigen.
    2. Laden Sie die mobile myPOS-App herunter und starten Sie den Video-Chat.
    3. Der myPOS-Operator wird Ihnen bei der Video-Identitätsverifikation assistieren
    4. Das myPOS-Team wird das bereitgestellte Ausweis-Dokument dann prüfen und den Abschluss der Identitätsverifikation innerhalb von 8 Geschäftsstunden bestätigen

    Nach dem Identitätsverifikations-Prozess muss der Händler rechtliche Dokumente vorlegen, um die Identität der Firma zu verifizieren. Die benötigten Dokumente hängen von der Rechtsform der Firma ab.

    War dieser Artikel hilfreich?

    Danke für Ihr Feedback!

    Danke für Ihr Feedback!

    Senden Sie uns Ihr Feedback