FAQ

  • Starten

    Mit myPOS loszulegen, dauert nur wenige Minuten und der Prozess wird online abgeschlossen.

    Ein myPOS-Konto eröffnen

    Die Eröffnung eines myPOS-Kontos ist einfach und lässt sich bequem von Ihrem Laptop, Telefon oder Tablet aus online durchführen. Klicken Sie einfach auf den Button „Registrieren“ auf der myPOS-Website oder in der Mobil-App und folgen Sie den Anweisungen. Während des Onboarding-Prozesses müssen Sie folgende Angaben machen:

    • Anmeldedaten - die Daten, mit denen Sie sich bei Ihrem myPOS-Konto anmelden werden. Geben Sie diese Daten nicht an Dritte weiter.
      • Die E-Mail-Adresse für die Anmeldung
      • Das Passwort - dieses muss aus mindestens 8 Zeichen bestehen und einen Kleinbuchstaben, einen Großbuchstaben und ein Sonderzeichen enthalten
      • Ihre Mobiltelefonnummer - für dringende Mitteilungen und Verifizierungszwecke
    • Ihre persönlichen Angaben - Vor- und Nachnahme, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit und Geburtsort
    • Angaben zum Unternehmen - allgemeine Angaben zum Geschäft, Anschrift, Handelsregisternummer und Name
      • Rechtsform Ihres Unternehmens - gemäß dem lokalen Handelsrecht
      • Angaben des/der Geschäftsführers/-in - falls Sie nicht Geschäftsführer/in und stattdessen Bevollmächtigte/r sind, übermitteln Sie uns bitte ein Dokument zur Überprüfung Ihrer Bevollmächtigung, z. B. eine gültige Vollmacht.
    • Zusätzliche Angaben
      • Wofür möchten Sie myPOS verwenden, was ist Ihre Haupteinnahmequelle, was ist Ihr voraussichtlicher Jahresumsatz, welchen durchschnittlichen Transaktionsbetrag erwarten Sie, haben Sie Websites oder andere Online-Präsenzen, wie z. B. Profile in sozialen Medien oder andere Online-Verzeichnisse?
      • Das Feld „Empfehlungscode“ ist auszufüllen, wenn die Registrierung zusammen mit einem myPOS-Vertriebspartner abgeschlossen wird oder wenn Sie Ihr myPOS-Gerät bei einem myPOS-Vertriebspartner gekauft haben.

    Wenn Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unten auf der Seite akzeptieren, bestätigen Sie, dass Sie rechtlich befugt sind, ein Konto im Namen des Unternehmens zu eröffnen. Außerdem bestätigen Sie, dass die bereitgestellten Angaben gültig und wahrheitsgemäß sind. Im Anschluss wird eine SMS mit einem vierstelligen Code an die angegebene Mobiltelefonnummer gesendet, um die Telefonnummer zu überprüfen. Dieser Code muss dann in das Feld „SMS-Bestätigungscode eingeben“ eingetragen werden. Normalerweise sollten Sie den Code innerhalb einer Minute nach Setzen des Häkchens erhalten.

    Sobald Sie das Anmeldeformular ausgefüllt haben, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse. Folgen Sie dem Link in dieser E-Mail, um Ihre Adresse zu bestätigen. Dann folgt eine kurze Online-Identifikation zur Überprüfung Ihrer Identität.

    Identitätsverifikation

    Die Identitätsverifikation ist eine kurze Online-Identifikation. die erforderlich ist, damit myPOS die Identität des Händlers bestätigen kann. In Übereinstimmung mit der vierten EU-Geldwäsche-Richtlinie, sind alle Institutionen, die Finanzdienstleistungen anbieten, verpflichtet, die Identität eines Dritten zu bestätigen, bevor ein Geschäftsverhältnis eingegangen wird. myPOS ist gesetzlich verpflichtet, die Identität jedes Kunden zu verifizieren

    Um den Verifizierungsprozess zu optimieren und ihn für seine Kunden schnell und einfach zu machen, hat myPOS ihn zu einem Prozess mit nur wenigen Schritten vereinfacht. Alles, was ein Händler braucht, um die Identitätsverifikation abzuschließen, ist ein gültiger Reisepass oder ein amtlicher Personalausweis mit Lichtbild. Nehmen Sie zur Kenntnis, dass der Original-Reisepass bzw. der Original-Personalausweis und keine Kopie gezeigt werden muss.

    1. Eine E-Mail wird an die bei der Eröffnung des Kontos angegebene E-mail-Adresse gesendet. Öffnen Sie die E-Mail und klicken Sie auf den angegebenen Link, um die Registrierung bei myPOS zu bestätigen.
    2. Laden Sie die mobile myPOS-App herunter und starten Sie die Online-Identifikation.
    3. Sie werden durch das Identifikationsprüfungsverfahren geleitet
    4. Das myPOS-Team wird das bereitgestellte Ausweis-Dokument dann prüfen und den Abschluss der Identitätsverifikation innerhalb von 72 Geschäftsstunden bestätigen

    Nach dem Identitätsverifikations-Prozess muss der Händler rechtliche Dokumente vorlegen, um die Identität der Firma zu verifizieren. Die benötigten Dokumente hängen von der Rechtsform der Firma ab.

    War dieser Artikel hilfreich?

    Danke für Ihr Feedback!

    Danke für Ihr Feedback!

    Senden Sie uns Ihr Feedback

Kontaktieren Sie uns

Wir verwenden Cookies

Wir verwenden Cookies und andere Tracking-Technologien, um unsere Website zu optimieren und den Besuchern unserer Website gezielt Informationen anzuzeigen. Mehr erfahren

Alternativ können Sie Ihre Cookies verwalten.

2-3